Die tollen Tage – alle Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Am 28. Februar beginnen im Rheinland und natürlich auch hier in Mönchengladbach die „tollen Tage“. Für die Jlabbacher Jecken gibt es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gelegenheiten, den Karneval ausiebig zu feiern.

Am Altweiber-Donnerstag gibt es vormittags die ersten traditionellen Rathauserstürmungen in Odenkirchen und Giesenkirchen. Das Prinzenpaar unterstützt die Narren vor Ort mit seinen Garden natürlich tatkräftig! Nachmittags finden in Alt-Gladbach und Rheydt wieder die traditionellen Möhnentreffen statt. Die Veranstaltung in Alt-Gladbach findet erstmals im beheizten Festzelt am Geroweiher statt. Beginn ist um 15.11 Uhr. Auf dem Rheydter Marktplatz steht wieder das Giesela-Remus-Festzelt zur Verfügung. Beginn ist hier um 16:11 Uhr. Die Möhnen werden natürlich wie in jedem Jahr prämiert. Vielleicht gibt es ja in der einen oder anderen Karnevalsgesellschaft einige Frauen, die gerne auch mal als Möhne auftreten möchten. Wir würden uns darüber sehr freuen. Für die Unterhaltung sorgen u.a. das Kinderprinzenpaar sowie des Prinzenpaar der Stadt, die Stroßeräuber, de Rollmöps HaPe Jonen, die KG Rot-Weiß Genhülsen sowie die Lecker LaLa Boys.

Am Karnevalsfreitag findet, wie in den letzten Jahren auch, ein großes Kinder-Karnevals-Fest statt. Diese Veranstaltung findet in der Gaststätte „Denkmal“ (Geneickenerstraße75, 41238 Mönchengladbach) um 14.30 Uhr (Einlass 14.00 Uhr) statt. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen, natürlich bunt kostümiert, sowie die Karnevalisten unserer Stadt.

Am Karnevalssamstag lädt der MKV ab 10:30 Uhr zum gemeinsamen karnevalistischen Frühstück in das Zelt auf dem Marktplatz Rheydt. Eine Veranstaltung für Jedermann mit Darbietungen der Karnevalsgesellschaften der Stadt Mönchengladbach. Der Eintritt ist frei! Der Preis für 2 halbe belegte Brötchen und Kaffee ohne Ende beträgt 3,00 EUR. Außerdem wird an diesem Vormittag noch der Prunkwagen des Prinzenpaares für den VDZ übergeben.

Tulpensonntag ziehen die ersten Veedelszöch durch die Stadt und zwar in

  • Eicken
  • Hardterbroich
  • Venn (Kinderkarnevalszug)
  • Holt
  • Rheindahlen
  • Odenkirchen und
  • Giesenkirchen

Das letzte Mönchengladbacher Rathaus wird am Rosenmontag in Rheydt nach traditionellem Umzug gestürmt. Das Prinzenpaar, seine Garden und viele weitere Gesellschaften der Stadt werden dem amtierenden Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners auch in dieser Session keine Chance lassen, steht seine Garde – die KG Gelb-Blaue Funken der Stadt Mönchengladbach e.V. – doch einer erdrückenden Überzahl gegenüber. Ab 10:30 Uhr gibt es auf dem Harmonieplatz eine Autogrammstunde des Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach 2017/2018. Mit dabei sind außerdem Bernie – Der Clown sowie das Reitercorps Speick. Auf dem Marienplatz spielen gegen 10:45 Uhr die Show-Trompeten Mönchengladbach-Odenkirchen 1992 auf. Ab 11:11 Uhr stimmen auf dem Marktplatz die Garderottis die Zuschauer ein. Um 11:11 Uhr beginnt auch der Umzug mit folgendem Zugweg: Moses-Stern-Straße · Bahnhofstraße · Marienplatz · Friedrich-Ebert-Straße · Hauptstraße · Harmonieplatz · Marktstraße bis zum Rathaus.

Daneben ziehen weitere Veedelszöch durch

  • Hardt
  • Neuwerk
  • Wanlo und
  • Pesch

Unumstrittener Höhepunkt der Session ist abermals der große Veilchendienstagszug. Los geht’s traditionell um 13:11 an der Lüpertzenderstraße.

Hier zum Download: Die tollen Tage – Übersichtsflyer